Außenansicht straßenseitig Außenansicht straßenseitig Außenansicht straßenseitig Außenansicht straßenseitig Außenansicht straßenseitig Außenansicht straßenseitig Außenansicht straßenseitig Außenansicht straßenseitig Eingang Restaurant Eingang Restaurant EG - Restaurant Bar Restaurant Bar EG - Restaurant Bar Restaurant Bar EG - Restaurant Bar Restaurant Gastraum EG - Restaurant Gastraum Restaurant Gastraum Restaurant Gastraum Eingang Weinkeller EG - Wintergarten Gastraum EG - Wintergarten Gastraum EG - Wintergarten Gastraum EG - Wintergarten Gastraum EG - Küche EG - Küche EG - Eingang Theater 1.OG - Wintergarten 1.OG - Wintergarten 1.OG - Wintergarten 1.OG - Theater 1.OG - Theater 1.OG - Theater 1.OG - Theater 1.OG - Theater 1.OG - Theater 1.OG - Theater 1.OG - Theater 1.OG - Galerieräume 1.OG - Galerieräume 1.OG - Galerieräume 1.OG - Galerieräume 2.OG - Theater 2.OG - Theater 2.OG 2.OG 2.OG 2.OG 2.OG 2.OG
Kaufpreis
1.590.000,00 €
Gesamtfläche
820 m²

Ein Juwel der Görlitzer Altstadt - einmalig für Gastronomie und Events

Straße
Untermarkt 2
Ort
02826 Görlitz
Einbauküche
Ja
Balkon/Terrasse
Ja
Keller
Ja

Immobilie

Baujahr
1666
Grundstück
520
Gesamtfläche
820 m²
Etagen
3
Objektzustand
Saniert

Kosten

Kaufpreis
1.590.000,00 €
Courtage
3,75 inkl. MwSt

Energiewerte und Energieausweis

Heizungsart
Zentralheizung
Baujahr der Anlage
2012
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Gas
Beschreibung

Dieses denkmalgeschützte „Schmuckstück“ befindet sich in 1A-Lage, in Mitten der historischen Altstadtkulisse, umgeben von Baudenkmälern und geschichtsträchtigen Plätzen.

Das Gebäude mit Merkmalen der Spätgotik und Renaissance umfasst drei Vollgeschosse mit Zwischenetage, einen ausbaufähigen Dachbodenbereich und ist teilweise unterkellert. Die Immobilie wurde 2012 umfassend saniert und liebevoll vom Eigentümer revitalisiert.

 

Kein Energiepass erforderlich nach EnEV § 16 Abs. 5 (Baudenkmal)

Bei Kaufinteresse stellen wir Ihnen gern weitere Unterlagen zur Verfügung.

 

Ausstattung

Das historische Gebäude mit spätgotischem Laubengang ist eines der „Schmuckstücke“ der Görlitzer Altstadt. Das in der Zeit des 17. Jahrhunderts erbaute Objekt wurde 2012 umfangreich saniert. Neben Aufarbeitung von Fassade, Fenster und Dach, wurden auch Fußböden und die gesamte Inneneinrichtung erneuert. In diesem Zuge fanden auch erhebliche Umbauarbeiten statt.

Im Erdgeschoss befindet sich ein hochqualitativ eingerichtetes Restaurant mit komplett eingerichteter Küche, Designerbar, Kreuzgewölbe-Ambiente, lichtdurchflutetem Wintergarten und Weinkeller. Das separat zugängliche 1.Obergeschoss umfasst ein Klein-Theater (für bis zu 120 Pers.) mit Bühne, Aufenthaltsräume für Künstler, Räumlichkeiten geeignet für Ausstellungen oder für eine Galerie sowie sep. Toiletten und eine kleiner Küche. Die darüber befindlichen Räume sind als Eigentumswohnung und/oder Büroräume hergerichtet und potentiell über den mehrstöckigen Dachboden erweiterbar. Das Objekt selbst wird von einer Gaszentralheizung mit zentraler WW-Aufbereitung versorgt. Die verbauten und anliegenden Medien wurden mit der Sanierung erneuert und sind auf dem aktuellen Stand der Technik.

 

 

Lage

Das Grundstück mit denkmalgeschütztem Gebäude befindet sich in der sehr beliebten, historischen Görlitzer Altstadt. Die Umgebung besteht zu einem Großteil aus sanierten, denkmalgeschützten Gebäuden aus den Epochen der Spätgotik und Renaissance.

Das gewerbliche Umfeld ist stark touristisch geprägt, so finden sich viele Gastronomen und kulturelle Angebote in unmittelbarer Nachbarschaft. In den malerischen Straßenzügen sind viele kleine Cafés, Restaurants, Boutiquen, kleinere Verkaufsgeschäfte und Behörden angesiedelt. Speziell in den Abendstunden und in den Sommermonaten steigt die Zahl der Besucher/Laufkundschaft. Die verwinkelten Gassen laden zum abendlichen Spazierengehen und die charmant beleuchteten Lokalitäten zum Bleiben und Verweilen ein. Der Untermarkt und Umgebung füllen sich zu diesen Zeiten und werden zu einem gastronomischen Hotspot.

Nur wenige Meter über die entfernt, gelangt man über die Altstadtbrücke zum Nachbarstaat Polen. Dies bietet zusätzlich einen kulturellen und kulinarischen Austausch und unterstützt das reichhaltige Angebot und den damit einhergehenden Publikumsverkehr.

Bus– und Straßenbahnhaltestellen sowie größere Einkaufsmöglichkeiten sind auf Grund der klassisch erhaltenen Altstadt-Struktur in ca. 5 - 10 Minuten per Fuß zu erreichen.

 

 

Mathias Krahl
Ansprechpartner
Herr Mathias Krahl
Telefonnummer
Handynummer
E-Mail-Adresse
Straße
Hospitalstraße 36
Ort
02826 Görlitz